Treffpunkt Ehrenamt

Ehrenamtliches Engagement

... unverzichtbar für das kirchliche Leben

„Die Diskussion über das ehrenamtliche Engagement hat in der jüngsten Vergangenheit im Mittelpunkt vieler Diskussionen gestanden. Oft wurden sinkende Bereitschaft, sich zu engagieren, und wachsender Egoismus beklagt. Als Gründe wurden zunehmende Individualisierung, fehlende Zeit, wachsende Orientierung an Spaß und Konsum ins Feld geführt.

Mittlerweile wird deutlich, dass eher von einem gewandelten Engagement die Rede sein muss. Freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind anspruchsvoll. Sie nehmen sich die Zeit, wenn sie wissen wie viel und wofür. Sie setzen sich ein, wenn sie etwas dafür bekommen, und zwar Erfolgserlebnisse, Bestätigung, Entwicklung, Gemeinschaft ... Sie bringen sich ein, wenn sie mitgestalten und mitverantworten können.“

Wer also freiwilliges Engagement will, muss etwas dafür tun! Ehrenamtliche Mitarbeit hat überall da Chancen, wo die Rahmenbedingungen stimmen. Es gibt also viel zu tun, auch im Bereich des Ehrenamtes.

Die Rahmenbedingungen sind die eine Seite, die andere ist und bleibt die persönliche Bereitschaft des oder der Einzelnen. Scheuen Sie sich deshalb bitte nicht, Kontakt aufzunehmen, wenn Sie bereit sind, sich in einem der vielen Aufgabenfelder des Pastoralverbundes ehrenamtlich einzusetzen. Benutzen Sie dazu bitte das Kontaktformular.


Zitat aus: „Ehrenamt fördern“, Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn, Abteilung Jugendpastoral/Jugendarbeit, 1997 

Informationen zum Ehrenamt finden Sie hier: Faltblatt Ehrenamt