Rückblicke

Gemeinschaft der Kirchenchöre im Dekanat Südsauerland

50. Gründungsjubiläum 1967-2017

Das Jubiläumsjahr der Chorgemeinschaft der Kath. Kirchenchöre im Dekanat Südsauerland wird am 19.3.  um 17.30 Uhr in der Kath. Kirche Wenden-Altenhof eröffnet.


50 Jahre besteht die Gemeinschaft in diesem Jahr. Die 19 Mitgliedschöre mit ca. 800 Sängerinnen und Sängern haben sich im Jahr 1967 zusammengeschlossen und feiern seitdem ihr jährliches Cäcilienfest im Herbst. In Abständen nehmen sie auch an Diözesanchortagen in Paderborn teil.

Alle Liebhaber von Gesang und Chormusik sind eingeladen, am 19. März in die Kath. Kirche Wenden-Altenhof zu kommen.

Das „Abendlob“ ist eine freie, vom klösterlichen Stundengebet geprägte Gottesdienstform mit Gesang und Gebeten. Es wird geleitet von Diözesanpräses Msgr. Bernhard Schröder und den örtlichen Priestern.

Mitwirkende Chöre sind die Kirchenchöre aus dem Wendener Land:
der Pfarr-Cäcilienchor Hünsborn, Kirchenchor Ottfingen und der Kirchenchor Wenden.
Beginn ist um 17.30 Uhr 

Das Jubiläumsjahr wird fortgesetzt mit einem Abendlob am 25. Juni In Olpe, St. Martinus und endet am 23. September mit dem jährlichen Cäcilienfest in Meggen.

 

 

·         19. März 2017   17.30 Uhr   Kath. Kirche Wenden-Altenhof 
„Abendlob“ mit Kirchenchören des Wendener Landes

 ·         25. Juni 2017     17 Uhr    St. Martinus, Olpe
„Abendlob“  mit Kirchenchören der Region Olpe/Attendorn

·         23. September 2017    ab 17 Uhr   Kath. Kirche Meggen
„Cäcilienfest“  als Festhochamt
mit W.A. Mozarts „Spatzenmesse“ für Soli, Chor und Orchester
Musikalische Gestaltung der Festmesse:
Kirchenchor St. Bartholomäus Meggen, Ltg. Harald Jüngst

ab 19 Uhr Festkonzert der anwesenden Mitgliedschöre